Monthly Archives Juli 2015

China 2015

Dieses Jahr findet das Schüleraustauschprogramm zwischen der Nanjing Foreign Language School in Nanjing und der Johanna-Wittum-Schule in Pforzheim zum Dritten Mal statt.

Der Besuch der chinesischen Austauschschüler begann am 04.07.2015 und wird am 31.07.2015 enden.

Begleitet von ihrem Lehrer Wan Qian (Eric) wurden  Wu Yifan (Amy), He Zhi (Daisy), Jiang Kangyi (Daisy) und Yang Feiying (Jolin) von ihren Austauschpartnern Laura Carl, Magdalene Plutta, Patricia Skrtic,  Natascha Steiner und Lisa Hanak sowie von Herrn Dr. Jürgen Braun herzlich empfangen.

Bereits am Tag nach der Ankunft begaben wir uns gemeinsam mit den amerikanischen Austauschschülern und ihren Partnern auf eine Wanderung zum  Baumwipfelpfad in Bad Wildbad.

Wir genossen den weitreichenden Blick über den Schwarzwald und knüpften erste internationale Kontakte.

In den folgenden zwei Wochen besuchten die chinesischen Schüler den Unterricht an der Johanna-Wittum-Schule.

Ein Ausflug nach Salem am Bodensee bot ihnen die Chance einen Einblick in ein Elite-Internat zu bekommen. Dort wurden wir  von ehemaligen Schülern der Nanjing Foreign Language School umhergeführt. Dieses Internat bietet den chinesischen Austauschschülern die Möglichkeit das Abitur zu machen oder den Abschluss das „International Baccalaureat“ (IB).

Nach dem Besuch der Schule in Salem begaben wir uns auf eine Schifffahrt von Friedrichshafen nach Romanshorn in der Schweiz.

Am darauffolgenden Donnerstag wurden die chinesischen Gäste von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nordschwarzwald feierlich empfangen.

Gemeinsam mit den amerikanischen Austauschschülern besuchten wir Straßburg in Frankreich. Nach der  Fahrt begann der Ausflug mit dem Besuch des Straßburger Münsters.

Zum Mittagessen besuchten wir ein typisch französisches Restaurant, in dem wir drei verschiedene Arten von Flammkuchen kosteten. Im Anschluss machten wir eine  Bootstour auf der Ill und genossen den schönen Ausblick.

Den nächsten Tag verbrachten wir  im Wildpark. Dort hatten sie die Gelegenheit die Tiere zu beobachten und zu füttern.

Am Sonntag besuchten wir den Hochseilgarten in Rutesheim. Dort konnten wir über uns Selbst hinauswachsen und in 15 verschiedenen Parcours unser Können unter Beweis stellen.

Mit einem typisch deutschen Essen ließen wir den Tag ausklingen.

Montags wurden wir von den Sponsoren des Sino-German-Exchange Program, dem Rotary-Club Pforzheim, in das Park-Hotel eingeladen.

Dort berichteten wir über kulturelle Unterschiede unserer Heimatländer.

Im Anschluss an das Rotary-Club Treffen besichtigten die Austauschschüler den Wallberg und haben einen Einblick in die Geschichte Pforzheims erhalten.

Nach der ersten erfolgreichen Arbeitswoche in den Firmen Witzenmann und Dentaurum lernten die Chinesen ein Musikfestival in Karlsruhe kennen.  „Das Fest“ sowie die deutschen Musiker sorgten für große Begeisterung.

Ein Tag vor der Abreise trafen wir uns zum gemeinsamen Abschlussessen. Die Chinesen berichteten uns freudig von ihren Erfahrungen und Eindrücken, die sie in Deutschland gemacht hatten.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 05.09.15 in Nanjing.