Amerikanischer Besuch in Pforzheim 2018

DKFZ

Am 02. Juni 2018 kamen die amerikanischen Schüler Landon Bradshaw, Layne Scopano und Hunter Smith in Frankfurt am Flughafen an. Empfangen wurden sie von Dr. Braun und Frau Rieger und in die einzelnen Familien, Familie Rieger, Familie Cartano und Familie Beyer gebracht.

Die Schüler werden sechs Wochen lang in deutschen Gastfamilien wohnen und ein Praktikum am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg absolvieren.

Am Dienstag, den 05. Juni 2018 fand die Feier zur Eröffnung des Austauschprogrammes am DKFZ statt. Teilnehmer an dieser Feier waren: Landon Bradshaw, Layne Scopano und Hunter Smith sowie deren Gastschüler Doreen Beyer, Larissa Cartano und Sophie-Marie Rieger mit deren Familien. Dr. Jürgen Braun mit Frau und Randy Lacross waren als Projektleiter der deutschen und der amerikanischen Seite auch anwesend. Als Mentoren vom DKFZ für die drei amerikanischen Gastschüler nahmen Sina Tönges, Dr. Stefan Pusch und Dr. Angel Cid-Arregui teil. Weitere Teilnehmer waren Dr. Jörg Hoheisel als Vorsitzender des Ausschusses am DKFZ in Heidelberg, Michael Wöhler von der Diabetes Care GmbH bei Roche in Mannheim, Franziska Muñoz von der Firma Roche in Basel, Mira Eberz vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport in Stuttgart sowie Carrie Lee und Dr. Gerstner vom US Generalkonsulat in Frankfurt.

Nach der Eröffnungsfeier besuchten wir am Nachmittag die Mentoren in ihren Laboren. Dabei erhielten die Gastschüler bereits eine erste kurze Einführung in ihr Forschungsprojekt, an dem sie bis zum 14. Juli arbeiten werden.